Klinik für Parodontologie

Ärzteschaft

Forschungsschwerpunkte

  • Parodontales Risikomanagement
  • Identifizierung von Biomarken in der Mundflüssigkeit zur Frühdiagnose von Parodontalerkrankungen
  • Photodynamische Therapie in Patienten mit Parodontitis
  • Tabakprävention und -entwöhnung in der zahnmedizinischen Praxis
1995 Aus- und Weiterbildung an der Universität Bern 1995 Staatsexamen in Zahnmedizin
2000 Doktor der Zahnmedizin
1999-2000 Ausbildung zum Spezialisten in Parodontologie und Implantologie an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern
2004 Facharzt für Parodontologie SSO/SSP und der European Federation of Periodontology (EFP)
1995-1996 Familienzahnarzt in der Privatpraxis
1996-1998 Allgemeinzahnarzt und Lektor an der Feusi Dentalhygieneschule Bern
1999-2004 Oberarzt an der Klinik für Parodontologie und Brückenprothetik an den ZMK der Universität Bern
2004-2008 Research Fellow der University of Michigan School of Dentistry, Department of Periodontology and Oral Medicine und dem Michigan Center for Oral Health Research, Ann Arbor, USA

seit 1. Juli 2008 Oberarzt an der Klinik für Parodontologie, Universität Bern

Spezielles

Gründer und Präsident der Schweizer Task force "Rauchen - Intervention in der zahnmedizinischen Praxis" und des Oral Health Network on Tobacco use Prevention and Cessation (OHNTPC) (www.tobaco-oralhealth.net)

Preise

  • 3. Fakultätspreis der Medizinischen Fakultät der Universität Bern für die Dissertation "Die Parodontalbetreuung. Ein Lernprogramm zur Qualitätssicherung in der Parodontologie (CD-ROM)"
  • "Teacher of the year 2002" an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern